Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Fit und schön über Nacht

Schlaf
Beatrix Lutze

Guter und erholsamer Schlaf ist ein wichtiges Schönheitsmittel. Die zuvor verwendeten Nährstoffe werden während der Ruhezeit besonders gut von der Haut aufgenommen und effektiv umgesetzt. Bei gestresstem Haar oder fahlem Teint unterstützen Sie diesen Effekt noch mit zusätzlichen Pflegestoffen. So werden Ihre Haut oder die Haare praktisch über Nacht wieder fit und schön.

Pflege für strapazierte Haare

Ist Ihr Haar strapaziert, braucht es für kurze Zeit besondere Pflege um sich wieder zu erholen. Waschen Sie das Haar mit einem milden Shampoo und massieren Sie dann Madelöl, Olivenöl oder Sesamöl ein. Lassen Sie diese Haarmaske unter einem Handtuch, wenn möglich über Nacht, einwirken. Am Morgen wird das Haar noch einmal mit einem milden Shampoo gewaschen. Die Wirkung ist sofort sichtbar. Wiederholen Sie bei Bedarf diese Kur wöchentlich.

Der Frischekick für Ihr Gesicht

Ein leichtes Peeling ist die Grundvoraussetzung für eine optimale Gesichtspflege. Ein Peeling können Sie aus Weizenkleie, Sheabutter oder Avocadoöl schnell selbst herstellen. Durch das Peeling entfernen Sie die abgestorbenen Hautzellen und bereiten die Haut optimal auf die Pflegestoffe vor.

Masken verwöhnen die Haut

Ein- bis zweimal pro Woche belebt eine Maske die müde oder gestresste Haut. Je nach Hauttyp und Pflegeanspruch brauchen Sie verschiedene Inhaltsstoffe. So fördert eine Maske mit Algenextrakt die Durchblutung. Aloe vera oder Honig – Creme Masken beruhigen die Haut. Eine Mineralmaske aus weißer Tonerde wirkt dagegen tiefenreinigend. Tragen Sie die Maske gleichmäßig auf das Gesicht auf. Die Einwirkzeit beträgt etwa 20 bis 30 Minuten. Nach dem Abnehmen der Maske ist die Haut optimal auf die Regeneration in der Nacht vorbereitet.

Gepflegte Hände sind ein Ausgängeschild

Gerade die Hände sind ständig von Umwelteinflüssen, wie trockener Luft, Wasser, Schmutz, Kälte oder Sonne ausgesetzt. Umfangreiche Arbeiten, bspw. im Garten oder der Küche stressen die Haut der Hände noch zusätzlich. Gönnen Sie Ihren Händen eine Extraportion Pflege. Tragen Sei eine reichhaltige Creme mit Vitamin A und E, Panthenol und Keratin auf. Ziehen Sie Baumwollhandschuhe darüber und lassen Sie die Creme über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen sind die Hände wieder streichelzart.

Einen Kommentar hinterlassen