Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Sind Designermöbel in?

Designermöbel
Susanne Mai

Und ob, meinen wir! Immer wieder kommt die Frage nach aktuellen Wohntrends auf. Sie kommen und gehen, verändern sich zwar etwas langsamer als die Mode in der Bekleidungsindustrie, aber genauso stetig. Werden dann nicht auch Designermöbel irgendwann ein alter Hut sein ?

Keinesfalls. Denn Designermöbel sind Möbel, die von Fachleuten für Gestaltung und unter Berücksichtigung der klassischen Gestaltungslinien entworfen wurden und immer neu entworfen werden. Dabei entstehen unter anderem hoch moderne Objekte, die nach ein paar Jahren an Aktualität einbüßen. Mitunter entstehen dabei aber Formen und Materialkombinationen, die das Zeug zum Klassiker haben, und nicht nur die Jahrzehnte, sondern auch die Jahrhunderte unbeschadet überstehen werden.

Vergegenwärtigen wir uns einmal den klassischen Bauhaus-Stil der 1900 bis 1920er Jahre. Schwingstühle aus Stahlrohr, Edelstahl und schwarzem Leder. Sie waren in den Gangsterfilmen der Charleston-Ära ebenso zu sehen wie in den Kultfilmen der 60er Jahre, und bis heute finden sie reißenden Absatz. Warum? Weil gutes Design einfach nie veraltet. Weil es prägnante Alleinstellungsmerkmale besitzt. Weil klassische Elemente sich mit jedem Wohnstil kombinieren lassen. Und weil Qualität einfach Bestand hat. Eine Sonate von Mozart oder Beethoven wird ebenso wenig aus der Mode kommen.

Designermöbel sind auch deshalb besonders attraktiv, weil sich bei ihnen eine höhere Investition über einen längeren Zeitraum hin bezahlt macht. Man investiert nicht in einen vorübergehenden Modetrend, sondern in ein langlebiges Möbelstück. Langlebig übrigens auch in den Materialien selbst, denn Designermöbel werden meist aus hochwertigen Materialien gefertigt. Designermöbel setzen optisch und auch haptisch wohltuende Kontrapunkte zur Massenware aus dem typischen Möbelhaus. Diese hat zwar durchaus auch ihre Berechtigung, aber häufig eben leider doch keinen richtig definierten Charakter.

Mit der Einrichtung zeigt der Mensch viel über seine Vorlieben und von seinem Geschmack. Wer möchte sich da schon auf den Geschmack seines Nachbarn reduzieren lassen, und sich im selben Möbelhaus die identischen Möbel aussuchen. Individualität ist heute so gefragt wie nie.

Hier finden Sie eine schöne Auswahl an Designermöbeln.

Einen Kommentar hinterlassen