Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Trendige Blumendekoration

trendige Blumendeko
Susanne Mai

Ein Blumenstrauß ist ein wundervolles Dekorationselement. Die Farben, die Blütenform, der Duft und die Form des Straußes bilden eine vollkommene Harmonie. Durch die Präsentation Ihrer Lieblingsblumen in einer stylischen Vase wird Ihre Blumendekoration zum absoluten Hingucker.

Die Lieblingsblumen der Deutschen

Als eher konventionelles Volk sind die Deutschen von Ihren Lieblingsblumen so begeistert, dass sich daraus eine Liste der beliebtesten Schnittblumen in Deutschland zusammenstellen lässt.

1. Die Rose

Mehr als ein Drittel aller verkauften Schnittblumen sind Rosen. Durch ihre Farbenvielfalt ist die Königin der Blumen immer angesagt. Gelbe Rosen symbolisieren bspw. den Frühling und das Widererwachen der Natur. Orangefarbene Rosen stehen für Begeisterung und Elan. Ihren Sinn für Spiritualität drücken Sie dagegen mit einer violettfarbenen Rose aus. Die rote Rose ist natürlich als Symbol für tiefe Liebe und Verbundenheit, der Klassiker.

2. Die Tulpe

Mit der Frühlingsbotin holen Sie sich die ersten neuen Farbtupfer des Jahres ins Haus. Auch die Tulpe fasziniert mit ihrer reichen Farbenvielfalt. Von weiß über gelb und orange bis hin zu rot und schwarz sind praktisch alle Farben bekannt. Mit einem Frühlingsstrauß aus Tulpen bringen Sie den Frühling und sehr viel positive Energie in Ihre vier Wände.

3. Die Gerbera

Eine einzelne Gerbera, die ihre edle, große Blüte dem Betrachter entgegenstreckt, ist ein besonderes Stylelement. In einer hohen, schlanken Vase dekoriert, zieht die Gerbera sofort alle Blicke auf sich. Die Trendfarbe 2011 für die Gerbera ist übrigens ein leuchtendes pink.

4. Die Chrysantheme

Die Nationalblume der Japaner gilt als Symbol der Vollkommenheit und Unsterblichkeit. Durch ihre wandelbare Form und ihre Farbenvielfalt wird die Chrysantheme sehr geschätzt. Vorteil der Chrysantheme, sie blüht, wenn alle anderen Blumen bereits verblüht sind.

5. Die Nelke

Lange Zeit als sozialistische Kampfblume verschrien, erlebt die Nelke in diesem Jahrzehnt eine Renaissance. Eine weiße Nelke verspricht bspw. ewige Treue. Der bekannte Duft der Nelke macht sie zu einer idealen Vasenblume.

6. Die Lilie

Berauschend in Form und Duft, das ist die Lilie. Mit ihren attraktiven Trichter- bzw. Trompetenblüten betört die Lilie den Betrachter. Die bis zu 1.20 Meter hohen Stile lassen sich in der Wohnung wunderbar arrangieren.

7. Die Orchidee

Formschön und farbintensiv, so stellt sich die Orchidee dar. Mal einfarbig, mal mit wilden Mustern gleicht kaum eine Blüte der anderen. Sie drücken mit einer Dekoration aus Orchideen Gewitztheit oder Cleverness aus.

8. Die Sonnenblume

Die Lieblingsblume des Herbstes ist eindeutig die Sonneblume. Sie streckt ihren Kopf immer in Richtung Sonne und bringt ein Leuchten ins Zimmer. Kleinere Vertreter können als Strauß liebevoll angeordnet werden. Große Sonnenblumen hingegen, sehen einzeln dekoriert am Brillantesten aus.

9. Die Amaryllis

Eine tiefrote Amaryllis ist die Dekoration zu Weihnachten schlecht hin. Die Amaryllis zeigt sich im Dezember in schönster Blüte und passt mit ihrer roten Farbe zur weihnachtlichen Dekoration.

10. Die Strelizie

Unwirklich, stolz und extravagant, diese Begriffe fallen jedem sofort ein wenn er an die exotische Strelizie denkt. Die schlank gewachsene, sehr hohe Blüte wird auch als Papageienblume bezeichnet. Die Strelizie verspricht eine sehr auffallende und einzigartige Blütenform, an der Sie lange Zeit Freude haben.

Sie sehen, wie unterschiedlich die Lieblingsblumen der Deutschen sind. Mal ganz klassisch, wie die Rose oder filigran, wie die Orchidee oder eben extravagant wie die Strelizie. Unter der reichen Blumenauswahl in den Gärtnereien findet sicher jeder seine Lieblingsblume.

Einen Kommentar hinterlassen